Direkt zum Inhalt springen

Benutzerordnung ICT

Die Sekundarstufe Uster stellt den Schülerinnen und Schülern verschiedenste Arbeitsstationen, Drucker, Software usw. zur Verfügung. Dies ist die Voraussetzung für eine zeitgemässe Ausbildung mit modernen Medien.

1.    Wir erwarten von den Benützern

  • einen sorgfältigen Umgang mit den Geräten.
  • umgehende Meldung von Störungen an Geräten, Beschädigungen oder Fehlfunktionen.
  • die Anweisungen der Lehrpersonen und der ICT-Verantwortlichen zu befolgen.

2.    Du darfst

  • persönliche Datenträger wie USB-Sticks, externe HD usw. anschliessen.
  • schulrelevante Dokumente in der Schule ausdrucken.

3.    Du bist verantwortlich

  • für alle Handlungen, die unter deinem Benutzernamen durchgeführt werden.
  • für deine gespeicherten und verschickten Beiträge in E-Mails, Foren, Blogs und Chats.

4.    Es ist verboten

  • Änderungen an den Geräten und an der Software vorzunehmen.
  • private Computer, Laptops und Anderes ans Schulnetz anzuschliessen (Ausnahmen müssen vom ICT-Verantwortlichen bewilligt werden).
  • Software zu installieren, zu kopieren und weiterzugeben.
  • das eigene Passwort weiterzugeben oder sich mit anderen Namen und Passwörtern einzuloggen.
  • an den Geräten zu essen und zu trinken.

5.    Du haftest

  • für absichtlich oder fahrlässig verursachte Schäden an Hardware, Kopfhörern und anderem Zubehör.
  • für absichtlich oder fahrlässig verursachte Änderungen an Software und Betriebssystem.

6.    Aus strafrechtlichen Gründen ist es nicht gestattet

  • Dateien, die gegen geltende gesetzliche Bestimmungen (Jugendschutz, Urheberrecht, Rassismus, etc.) oder den Anstand (Menschenwürde, Pornografie, Aufruf zur Gewalt, etc.) verstossen, herunterzuladen, zu speichern oder zu verbreiten.

Link zur Bentuzerordnung ICT
Link zum Reglement Umgang mit Daten