Direkt zum Inhalt springen

Mehrfamilienarbeit

Hier arbeiten wir mit mehreren Familien zusammen, die von ähnlichen sozialen und emotionalen Problemen im Umgang mit ihren Jugendlichen betroffen sind. Dabei werden gemeinsam Strategien entwickelt, welche zu einer Neuorientierung in Bezug auf die Problematik führen. Kurzfristige Verhaltensänderungen werden angestossen und eingeübt, langfristige Ziele formuliert und verfolgt.


Die betroffenen Eltern sind erleichtert zu erkennen, dass sie mit ihrem Problem nicht alleine sind. In Bezug auf die Umsetzung der neuen Verhaltensmuster entsteht unter den Familien eine grosse Solidarität und ein gemeinsamer Wille, diese umzusetzen.

Die effektive Entwicklung wird regelmässig in der Gesamtgruppe überprüft. Diese gegenseitige Unterstützung innerhalb der Gruppe führt zu einer grösseren Chance, dass sich in den einzelnen Familien die gewünschten Verhaltensänderungen realisieren. Durch die Arbeit mit mehreren Familien entsteht für die Jugendlichen die Situation, dass ihr Verhalten plötzlich öffentlich ist. Dies führt oft bei den Jugendlichen zu einer grösseren Bereitschaft, ihr Verhalten zu ändern und zu hinterfragen.