Direkt zum Inhalt springen

Supervision

Bei Supervision richtet sich der Fokus auf die Reflexion der beruflichen Arbeit. Oft geht es darum, schwierige Situationen einordnen zu können, die Perspektive zu wechseln um die Problematik auch aus Sicht des Gegenübers zu verstehen, Strategien zu entwickeln um zu Lösungen zu kommen, Hilfestellungen zu kriegen, um eigene, blinde Flecken aufzudecken. Ziel ist die Erweiterung der fachlichen Kompetenz. Zielrichtung gibt der jeweilige Auftraggeber vor. Dies kann eine Person oder ein Team sein, oder aber eine vorgesetzte Person, welche die Supervision veranlasst hat.